SRH
 MVZ
 Radiologie
 am Ekhofplatz
 Gotha
Logo Radiologie Gotha Logo SHR
Computertomographie
 
Die Computertomographie stellt ein Schnittbildverfahren dar, bei dem eine sich drehende Röntgenröhre um den Patienten bewegt und bestimmte Körperregionen in Einzelschichten zur Darstellung bringt, um krankhafte Veränderungen darzustellen. Die 5. Generation der modernen CT-Geräte wird als Mehrschicht-Spiral-CT bezeichnet.
 
 
Es werden Untersuchungen mit Kontrastmittel und ohne Kontrastmittel durchgeführt, wobei das Kontrastmittel zum einen getrunken wird und zusätzlich auch über die venöse Injektion verabreicht werden kann. Mit Hilfe der Computertomographie können dreidimensionale Darstellungen aller Körperregionen vorgenommen werden. Vor der Untersuchung erfolgt auch hier ein Aufklärungsgespräch durch den Arzt.
 
 
 
Untersuchungsarten
 
Schädel
  • Tumordiagostik
  • Durchblutungsstörung
  • Kopfverletzung im Schädel- und Gesichtsbereich
  • Nasennebenhöhlenuntersuchung
   
 
Hals-Thorax
  • Darstellung entzündlicher Veränderungen des Brustkorbes
  • Lungenembolie
  • Gefäßdiagnostik
  • Herzdiagnostik
   
 
Abdomen
  • Tumordiagnostik im gesamten Bauchraum
  • Gefäßuntersuchung der Hauptschlagader und der Nebenäste
   
 
Skelettsystem
  • Gelenkdarstellung nach Unfällen zur Diagnostik von Frakturen
   
 
nach oben